Winshaw Vineyards


Winshaw Vineyards

Die Klein Welmoed Farm liegt etwas außerhalb von Stellenbosch und wurde im Jahr 1904 von Dr. William Charles Winshaw gegründet. Die heutige Farm hat wenig mit anderen Weingütern zu tun, die man sonst in Südafrika findet. Einen luxuriösen Tasting-Room sucht man vergebens und jungdynamische Marketing-Mitarbeiter mit Weingut-Logo auf den Poloshirts ebenfalls.

2012 haben die Brüder und Eigentümer der Farm, John Philip (JP) und Pierre Winshaw, damit begonnen, Wein zu produzieren. Winshaw Vineyards verfügt heute über ein Portfolio von sechs Weinen: Cabernet Sauvignon, Malbec, Sauvignon Blanc, Grauburgunder, einen fassgegorenen Chenin Blanc und einen aufregenden Chardonnay.

Benannt sind die Weine übrigens alle nach Geschichten, die der Urgroßvater und Gründer der Farm, Dr. William Charles Winshaw, in seinem aufregenden Leben erlebt hat. So erzählt der Chardonnay „From Gold Dust To Grapes“ die Geschichte von Urgroßvaters Abstecher in die Welt der Goldschürfer und der Grauburgunder „The Queen's Horsesden Lebensabschnitt, in dem Charles Winshaw für die Versorgung der Pferde der britischen Königin Queen Victoria in Südafrika zuständig war.

Wie gesagt: Einen Tasting-Room gibt es bei Winshaw nicht, aber wer sich vorher anmeldet, kann durchaus in den Genuss kommen, die Weine gemeinsam mit JP Winshaw am familieneigenen Swimming-Pool zu probieren.


Artikel 1 - 8 von 8