Iona


Iona

Am südlichsten Punkt Afrikas, entlang der Kap-Südküste, liegt in der Region Elgin das kühlste Weinanbaugebiet des ganzen Landes. Mit Blick auf den Atlantischen Ozean und auf einer Höhe von 450 Metern finden sich hier die einzigartigen Weinberge von Iona.

Bei Iona ereignet sich dann auch ein in Südafrika einzigartiges Phänomen. Die Kombination aus der geringen Entfernung zum eiskalten Atlantik und dem raschen Höhenanstieg der Weinberge sorgt dafür, dass der vorherrschende Sommer-Südostwind über die Reben hinwegzieht und Nebelwolken bildet, die das Weingut an warmen Tagen einhüllen. Das bewirkt, dass die Iona-Trauben bis zu zwei Monate später als in anderen Weinregionen am Kap heranreifen.

Das zeigt sich später auch deutlich in den fertigen Weinen die bei Iona vornehmlich aus den Rebsorten Sauvignon Blanc, Chardonnay und Pinot Noir produziert werden. Der Schwerpunkt des Weinguts liegt aber ganz eindeutig beim Sauvignon Blanc, der insgesamt 65% der Anbaufläche einnimmt.


Artikel 1 - 7 von 7